Bärlauch

Bärlauch

Wilder Knoblauch, Knoblauchspinat, Ramsen, Waldknoblauch, Hexenzwiebel, Wurmlauch...unter all diesen Namen kennt man den #bärlauch.
Das würzige Knoblauchgewächs findet sich vor allem in feucht-schattigen Auenwäldern und entlang von Flussniederungen und Bächen.
Damit du beim wilden Sammeln nicht die ähnlich aussehenden und giftigen #maiglöckchen erwischst, empfiehlt es sich ein Blatt zwischen den Händen zu zerreiben. Am würzigen knoblauchartigen Duft erkennst du den Bärlauch. Fehlt der, lass die Finger davon!
Zurück zum Blog