Richtig einkaufen im Supermarkt

Richtig einkaufen im Supermarkt

Aber woran erkennt man denn jetzt eigentlich saisonales, regionales Obst und Gemüse? Eigentlich ist das ganz einfach: Es steht nämlich drauf, zumindest in den allermeisten Fällen. Behaltet beim Einkaufen die aktuelle Jahreszeit und den Monat im Hinterkopf und checkt dann, woher die Ware kommt, zu der ihr greift. Der entsprechende Vermerk ist in der Regel direkt auf der Produktverpackung
oder auf den Preisschildern zu finden. Falls ihr mal keinen Hinweis auf das Herkunftsland entdecken könnt, traut euch ruhig, das Fachpersonal anzusprechen und nachzufragen. Wer möchte, kann auch dem Wochenmarkt oder Bioladen einen Besuch abstatten, denn hier wird oft Wert auf Regionalität und Saisonalität gelegt. Es gibt auch Bauernhöfe mit eigenen Hofläden, in denen man sich beruhigt mit verschiedenstem Obst und Gemüse frisch vom Feld um die Ecke eindecken kann.

Was ist mit tropischem Obst?

Natürlich können und möchten wir hier kein Verbot für den Kauf tropischer Obstsorten wie Bananen, Mangos und Ananas
aussprechen. Wir haben aber eine Empfehlung parat: Wer auf diese Früchte nicht verzichten möchte, sollte beim Kauf darauf achten, dass es sich um Fair-Trade-Produkte handelt – dafür gibt es auch ein entsprechendes Siegel, das meist als kleiner Sticker auf den Artikel geklebt wird. Der faire Handel wird regelmäßig kontrolliert und stellt unter anderem eine gerechte Bezahlung der Landwirte und Landwirtinnen sicher, die das Obst und Gemüse für uns anbauen, ernten und exportieren.

Zurück zum Blog